Probefahrt mit dem IONIQ5

Heute war es soweit, ich durfte eine Probefahrt mit dem IONIQ5 machen.

Vielen dank an die Firma Fischer, die mir das Fahrzeug freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

Mit diesem Fahrzeug fällt man sehr auf, ich habe einige Blicke auf mich gezogen. Das Design ist schon sehr außergewöhnlich, aber auch die verbaute Technik kann sich sehen lassen.

Die Beschleunigung und die Straßenlage ist unglaublich und auch das Platzangebot im Inneren. ich hatte leider nicht so viel Zeit alle Funktionen auszuprobieren, aber das was ich gesehen habe, hat mich überzeugt.

Ich freue mich schon sehr, wenn es im Juni 2022 endlich soweit ist, dann sollte mein eigener geliefert werden, welchen ich schon bestellt habe.

Virtuelle Lackierung

Habe mir gedacht, ich lackiere den mal “virtuell” um, sprich, das ist nur Photo-Shop, habe den nicht wirklich neu lackieren lassen, wollte nur sehen, wie das so aussieht.

dann noch die aktuellen Verbrauchdaten (von 21.01.2020 – 08.10.2020)

 

kleine Individualisierung

Nachdem ich ein großer Delphin-Freund bin und mein vorheriges Auto auch mit diesem Logo verziert war, habe ich mir den Folien-Aufkleber nochmal besorgt und auch auf meinem neuen Auto angebracht.

Folienaufkleber Delphin

Sommerreifen

Habe jetzt meine Sommerräder montiert, komme leider nicht viel zum Fahren, habe erst knapp über 1000km und ich habe meine Auto seit Jänner, aber dank Covid-19 bin ich sehr wenig unterwegs. Das meiste davon bin ich elektisch gefahren, so das ich erst 2x tanken war und da habe ich jeweils nur ca. 20l getankt.

Die ersten Bilder

Die ersten Bilder gemacht, das Wetter war jetzt nicht so gut, daher sind auch die Bilder von nicht so besonderer Qualität, aber man bekommt einen ersten Eindruck von dem Fahrzeug.